Seiko Kinetic

Eine Seiko Kinetic ist die Kombination aus einer Quarzuhr und einer Automatikuhr. Bei ihr wird die durch den Rotor gewonnene kinetische Energie durch einen Generator in elektrische Energie umgewandelt, wodurch stets ein Kondensator in der Uhr aufgeladen wird. Dieser versorgt – ähnlich wie eine Batterie – die Quarzuhr mit elektrischem Strom.
Eine Weiterentwicklung der Seiko Kinetic-Technologie ist das Auto Relay System. Wird die Kinetic-Auto-Relay-Uhr länger als 24 Stunden nicht getragen, schaltet sie automatisch in den Schlaf-Modus. Obwohl die Uhr schläft und die Zeiger still stehen, misst die Uhr bis zu vier Jahre lang die Zeit. Sobald sie wieder angelegt wird, bewegen sich die Zeiger automatisch zur korrekten Zeitanzeige. Damit kann die Gangreserve von sechs Monaten beim herkömmlichen Kinetic System auf vier Jahre verlängert werden.
Aufgrund der hohen Umweltverträglichkeit zeichneten die Verantwortlichen des Blauen Engel Seikos Kinetic-Technologie 1989 als umweltschonend aus.