Citizen

Der Vorläufer des japanischen Uhren- und Uhrwerkherstellers Citizen wurde bereits 1918 gegründet. Hier wurden auf schweizer Maschinen Uhren produziert und ab 1924 unter der Bezeichnung Citizen Watch verkauft. Die Firma Citizen wurde durch einige Neuheiten im Uhrenbreich bekannt: Die erste japanische Armbanduhr mit Weckfunktion,  1970 in Zusammenarbeit mit Bulova eine Stimmgabeluhr, die erste Quarz-Armbanduhr mit LCD-Display sowie die ersten Armbanduhren mit integriertem Tiefenmesser.

Heutzutage ist Citizen Watch der weltgrößte Uhren- und Uhrwerkhersteller;  unter der Marke Miyota werden mechanische Uhrwerke vertrieben, die auch häufig in europäischen Uhren eingesetzt werden.